Aktuell

Sie sind hier: Home » Aktuell

Gottesdienste

Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

09:45 Heilige Messe (2. Advent)

18:30 Stille Anbetung

18:30 Werktagsmesse mit Vigil (Mariä Empfängnis)

09:45 Heilige Messe

18:00 Bußfeier

18:30 Werktagsmesse

18:00 Weihnachtskonzert Lightray (Gemeindesaal)

09:45 Kindergottesdienst (Gemeindesaal)

09:45 Heilige Messe

17:00 Beichtgelegenheit

18:30 Werktagsmesse

19:30 Beichtgelegenheit

16:00 Kinderkrippenfeier

17:30 Weihnachtsandacht (Gemeindesaal)

22:00 Christmette

09:45 Festgottesdienst (1. Weihnachtsfeiertag)

Aussendungsgottesdienst der Sternsinger (2. Weihnachtsfeiertag)

Papstgebet im Dezember

Wir beten, dass Non-Profit-Organisationen im Bemühen um menschliche Entwicklung, Menschen finden, denen das Gemeinwohl ein Anliegen ist und die unermüdlich auf der Suche nach internationaler Zusammenarbeit sind.

Sprechstunde mit Pfarrer Idler

Pfarrer Gerhard Idler bietet Ihnen jeden Mittwoch um 17:00 Uhr ein persönliches Gespräch im Pfarrbüro an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie können ihn auch gerne telefonisch unter 07151/939 900 oder per E-Mail an Gerhard.Idler@drs.de kontaktieren.

Verstorben

Aus unserer Gemeinde sind Herr Werner Lutz und Herr Norbert Fuchshuber verstorben. Der Herr schenke ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen. Herr, lass sie ruhen in Frieden. Amen.

Persönliche Beichte

Am Mittwoch, 21.12.2022 haben Sie ab 17:00 Uhr und nach der Messe um 18:30 Uhr Gelegenheit zur persönlichen Beichte.

Der heilige Nikolaus bittet um Ihre Unterstützung

In der St Anthony's Pre-School, in Cape Town Langa finden über 100 Jugendliche und Kinder ein ZUHAUSE. Sie sind oft Opfer von Missbrauch und stammen aus armen und zerrütteten Familien. Teilweise auch Waisen, bedingt durch Krankheit (Aids) oder Terror. In dem Kinderheim arbeiten die Schwestern vom Heiligen Kreuz (Holy Cross Sisters). Das Mutterhaus steht in der Schweiz. Der Nikolaus von St. Maria unterstützt dieses Projekt durch die Erlöse der jährlichen Nikolausaktion. Aufgrund verwandtschaftlicher Beziehungen zu einer der leitenden Schwestern (Sr. Maria Plach) vor Ort durch eine in unserer Gemeinde engagierte Familie ist gewährleistet, dass Spenden in voller Höhe ankommen und ihrem Zweck nach verwendet werden. Regelmäßige Rückmeldungen zeigen, dass Spenden dringend benötigt werden.

Wer helfen will, kann dies über die Kath. Kirchenpflege St. Maria tun. Bitte überweisen Sie ihre Spende auf das Gemeindekonto bei der Kreissparkasse Waiblingen unter dem Stichwort: Nikolaus.

IBAN: DE 50 6025 0010 0000 1522 26
BIC: SOLADES1WBN

Belebtes Adventsfenster 2022

Datum

Ziel

Wo?

04.12.2022

Gesierich/Müller

Im Gänswasen 7 (Neustadt)

05.12.2022

ITAL-Markt

Neustadter Hauptstr. 10

06.12.2022

Kindergarten Bildäcker

Mörikestr. 20 (Hohenacker)

07.12.2022

Fam. Oettinger

Neustadter Hauptstr. 54

08.12.2022

Teresa Santamaria

Im Guckvor 14 (Hohenacker)

09.12.2022

Fam. Funke

Kuckuckweg 1 (Neustadt)

10.12.2022

CVJM Neustadt

Auf dem Sörenberg

11.12.2022

ev. Kinderkirche

Im Unterdorf 12 (Neustadt)

12.12.2022

Neustadter Landfrauen

Im Unterdorf 14

13.12.2022

Kita Taubenstr.

Taubenstr. 1 (Neustadt)

14.12.2022

kath. Kirche (Gemeindesaal)

Adlerstr. 1 (Neustadt)

15.12.2022

Familie Raiser

Bühlweg 59 (Neustadt)

16.12.2022

Familie Theurer

Heimgartenweg 6 (Neustadt)

17.12.2022

Familie Wolter

Gockelhof 9 (Neustadt)

18.12.2022

Abt. Ski & Wandern

An der Kelter (Neustadt)

19.12.2022

Familie Nullmeier

Seestr. 14/1 (Neustadt)

20.12.2022

Familie Hogh

Stieglitzweg 21 (Hohenacker)

21.12.2022

Christine Thomas / Ilona Haas

Zehnmorgen 5 (Neustadt)

22.12.2022

Familie Seitz

Starenweg 11 (Neustadt)

23.12.2022

Familie Ndengu

Rissenbronnen 15 (Neustadt)

24.12.2022

Pfarrer Bauer

Hintere Gasse 20 (Neustadt)

Der Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen

Schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch zu erfüllen – das ist die Aufgabe der ASB-Wünschewagen. Seit über fünf Jahren bringen engagierte Samariterinnen und Samariter mithilfe des ausschließlich aus Spenden finanzierten Projekts Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Lieblingsort. Auch während der Corona-Krise sind unsere ASB-Wünschewagen im Einsatz und erfüllen die vielfältigen Wünsche von Menschen in der letzten Lebensphase.

Die ASB-Wünschewagen setzen da an, wo Angehörige überfordert sind, wenn ein Fahrgast nur liegend transportiert werden kann, pflegerische medizinische Betreuung benötigt oder die Familie sich den Ausflug allein nicht zutraut.

Die Spenden des diesjährigen Adventskalenders gehen an den ASB-Wünschewagen. Wenn Sie den Wünschewagen unterstützen möchten können Sie die Spende gerne auf das Konto der Kirchenpflege St. Maria überweisen: IBAN DE 5060 2500 1000 0015 2226 - Stichwort: WÜNSCHEWAGEN

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.