Gottesdienste Aktuell Rückblick Marienkirche Gemeinde Gruppen Förderprojekte Kontakt Download Links

Asyl

Die Kirchengemeinde St. Maria engagiert sich bei der Betreuung von Schutzsuchenden in der Gemeinschaftsunterkunft in Waiblingen-Neustadt. Sie stellt ihre Räumlichkeiten für wöchentliche Sprachkurse und ein Musikangebot zur Verfügung. Um die Privatsphäre zu schützen finden auch die Gespräche der Psychologin mit traumatisierten Personen in den Räumen der Gemeinde statt. Für Treffen des Netzwerk Asyl Neustadt-Hohenacker werden die Räumlichkeiten ebenfalls genutzt.

Neben der Bereitstellung von Räumen sind die Bewohner regelmäßig zu den Aktivitäten der Gemeinde eingeladen, z.B. Tanz in dem Mai, Familiennachmittage, gemeinsame Jugendausflüge, Gemeindefest...

Weitere Informationen über das Netzwerk Asyl Neustadt-Hohenacker erhalten sie auf der Homepage www.netzwerk-asyl-neustadt-hohenacker.de oder im Pfarrbüro St. Maria (Tel. 07151/920200). Zum Thema „Kleiderspenden“ wenden Sie sich bitte direkt an Frau Starz.

Wenn sie das Netzwerk Asyl finanziell unterstützen möchten, melden Sie sich bitte. Gerne teilen wir Ihnen eine Bankverbindung mit.